BRAND IM LANDECKER ALTERSHEIM

Heiß ging es her im Landecker Altersheim. Mitglieder von unserem Verein fungierten als Statisten bzw. in Not geratene Heiminsassen für eine groß angelegte Feuerwehrübung am 21. September.

Es könnte ja sein, dass auch einer von uns einmal seinen Lebensabend im Altersheim verbringt. Zur Zeit sind es 2 Vereinsmitglieder, die im Landecker Altersheim betreut werden. Für den Brandfall übten die Feuerwehren aus Landeck, Stanz, Zams, Schönwies, und Fließ, sowie das Rote Kreuz und die Bergrettung den Ernstfall, um den richtigen Einsatz- bzw. Evakuierungsplan zu finden.  Anschließend waren alle Beteiligten in die Feuerwehrhalle im Landecker Einsatzzentrum auf Essen und Trinken eingeladen.

Vielen Dank an alle, die sich für diesen sozialen Zweck zur Verfügung gestellt haben.

Feueralarm

Didi Königsecker erteilt Instruktionen an die Teilnehmer

    

Herma Huber und Emanuel Juen

Günther Raggl, Michi Hummel, Luis Marth

   

Juen Emmi                     Walch Siggi                 Herma Huber

    

zu Abschluss gab es einen gemütlichen Ausklang in der Feuerwehrhalle

No Replies to "BRAND IM LANDECKER ALTERSHEIM"