HÜTTENWARTUNG IN DER ERSTEN FEBERWOCHE

Die wöchentliche Wartung der Hütte wurde am Dienstag den 5.2. von Hermann Scheiber und Günther Harm sowie Herma und Fuzzi Huber vorgenommen.  Dabei wurde neue Bettwäsche angeliefert,  der Schnee weg geschaufelt und gefräst, im Plumpsklo Platz für mehr „Nachschub“ gemacht, die Getränkebox nachgefüllt, Lampen ausgewechselt, Eis am Pissoir entfernt,  und, und ….

Belohnt wurden alle mit einer herrlichen Winterlandschaft und besten Bedingungen zum Schi fahren. Während Herma und Fuzzi wieder zum Joch per Tourenschi aufstiegen blieben Günther und Hermann die Nacht auf der Hütte.

die Hütte ist eingebettet in eine tolle Winterlandschaft

am Weg zum Schönjoch mit Tourenschi entlang der Piste

Günther präpariert den Rehrücken, das Tier wurde von Jäger Hermann selbst geschossenen ! Ein kulinarischer Hochgenuss – wie man sieht.

 

No Replies to "HÜTTENWARTUNG IN DER ERSTEN FEBERWOCHE"