Hütteninfo

UNSER SPEZIELLES ANLIEGEN:   Die Hütte wurde in den letzten Jahren mit viel Liebe und Mühen renoviert. Wir möchten daher nicht, dass sie für exzessive Parties  gebucht und missbraucht wird. 

HÜTTENORDNUNG

  • Sauberkeit und Ordnung sind selbstverständlich.
  • Der obere Stock ist Vereinsmitgliedern vorbehalten.
  • Aus Hygienegründen Hüttenschlafsack
  • Den Herd nicht überhitzen!
  • Fürs LAGERFEUER darf kein Holz aus dem Schuppen oder im Freien gestapeltes Brennholz verwendet  werden.    Bei Missbrauch wird die Hütte nicht mehr vergeben.
  • Decken vom Lager nicht im Freien verwenden ! Alte Decken  und ISO-Matten fürs Freie befinden sich im Hausgang und am Sonnendach.
  • Organische Abfälle und Abwasser sind rechts hinter dem Klohäuschen zu entsorgen.
  • Im Trockenklo bitte den Deckel immer schließen und bei Bedarf  Sägemehl verwenden!
  • Striktes Rauchverbot in der Hütte. Kippen im Ofen verbrennen oder im Müll, jedoch nicht in der Natur entsorgen, auch nicht in den Schnee stecken!
  • Nicht in den Schlaflagern essen und trinken.
  • Keine offenen Lichtquellen verwenden (Kerzen, etc.)!
  • Vorgefundene Schäden und Probleme bitte umgehend melden.
  • Für verursachte Schäden haften die Mieter.   Der Schiklub übernimmt keine Haftung für Verletzungen und  Sachschäden bei der An- und Abreise und während des Hüttenaufenthaltes.
  • Die Landecker Schihütte ist eine Selbstversorgerhütte. Meist    jedoch befinden sich Getränke zur Entnahme im Keller oder im Hausgang (Styroporkiste). Bitte den entsprechenden Geldbetrag in die Kassette im Gang geben oder überweisen.
  • Sämtlichen Müll mit nach Hause nehmen.
  • Das Schiklub-Gebinde sowie Pfandflaschen im Holzschuppen deponieren.

 

  • VOR DEM VERLASSEN DER HÜTTE
  • Checkliste beachten und einhalten !!
  • Den Fußboden kehren, saugen und nass wischen.
  • Eimer entleeren und reinigen.
  • Geschirr und Küchenutensilien gereinigt verstauen.
  • Betten machen – Decken zusammenlegen – Kissen richten
  • Holzkisten auffüllen
  • Strom-Hauptschalter neben der Eingangstüre auf AUS
  • Türe wieder sperren. Den kleinen Entriegelungshebel im Türschloss wieder auf Sperrposition stellen.

 

WAS FEHLT bzw. PASST NICHT ?   RÜCKMELDUNG NACH DEM AUFENTHALT

Bitte teilt uns auch mit, ob alles gepasst hat bzw. ob etwas fehlt –
z.B. Toilettenpapier, Geschirrtücher, Spülmittel –  eventuelle Schäden, etc.

Getränke:  Die Hütte ist eine Selbstversorgerhütte – Getränke sind nicht immer vorhanden und daher selbst mit zu bringen. Ansonsten – Abrechnung nach Liste

 

Weitere Infos zur Abrechnung der Übernachtungen

————————–

WEITERE INFOS

Der Zutritt in die Hütte funktioniert mit einem ZAHLEN-CODESCHLOSS.  Vor der Anreise wegen dem Code anfragen:  fuzzi@hubertirol.at  oder  +436644036452

Sollte ein Mitglied vom Schiklub Landeck übernachten wollen, so hat er/sie ein Recht auf ein Lager im oberen Raum.

 

LIFTKARTEN PREISE
Fisser Bergbahnen:   https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/winter/preise-saisonszeiten

 

INFOS  WINTER

ROUTE + PARKEN in Hochgallmigg                                                                    ROUTE:  Landeck – Richtung Reschenpass nach 3-4 Kilometern rechts abbiegen nach Hochgallmigg. In Hochgallmigg nach der Kirche mehrere Kehren den Berg weiter hinauf fahren bis Stadelesegg. Dort beim letzten Haus vorbei auf einem Forstweg ca 600 m weiter bis zu einer Weggabelung beim „Kreuzl“. Das Kreuzl ist ein Marterl vor dem sich eine Sitzbank befindet.   Falls es möglich ist und die Schneelage dies zulässt, dann parkt das Auto schräge gegenüber dem „Kreuzl“.  Im Winter kann eine Schneeschaufel hier von großem Nutzen sein. Von hier geht es zu Fuß weiter auf dem Forstweg der nach oben führt.  Im Dorf wurde eine Kurzparkzone installiert, es gibt dort also keine Dauerparkplätze.

PARKEN in Fiss
Hüttenbesucher dürfen über Nacht das Auto nicht bei der Schönjochbahn parken, sondern am untersten Parkplatz unterhalb der Durchzugstraße nach Serfaus!! Vorher kann das Gepäck zur Schönjochbahn per Auto zum Busumkehrplatz gebracht werden, aber dann muss das Auto wieder zum Parkplatz unterhalb der Landesstraße Fiss-Serfaus gefahren werden. Dort befinden sich 2 große Parkplätze – Abfahrt nach dem Medical Center – den untersten Parkplatz dort verwenden!  Von  dort aus gibt es einen Shuttle (VW-Busse) zur Schönjochbahn.  Nicht an der Straße beim Medical Center parken, das sind Privatparkplätze!

Wenn möglich den Parkplatzanweiser kontaktieren. Bitte im Auto einen Zettel anbringen, dass der Besitzer auf der Landecker Schihütte übernachtet, damit nicht eventuell eine Suchaktion ausgelöst wird.

BENÜTZUNG DER BERGBAHNEN
Ab 15.00 Uhr erhält man die TAGESKARTE  für den nächsten Tag, das heißt, man kann die Bahnen am Anreisetag ab 15.00 Uhr benützen und auch am Tag darauf. Für die Abreise von der Schihütte über das Joch benötigt Ihr  die TOURENGEHER-DEPOT-KARTE. Sie ist nicht an einen bestimmten Tag gebunden, wenn man sie jedoch an einem beliebigen Tag bei einem Drehkreuz verwendet, dann hat sie die Gültigkeit nur für diesen einen Tag. Mit dieser Karte kann man 5-mal einen x-beliebigen Lift im Schigebiet benützen.

Diese TOURENGEHER-DEPOT-KARTE  muss aber schon bei der Anreise bei einer Kassa der Bergbahnen in Fiss gekauft werden !  Auf der Schihüttenseite gibt es keine Kassen, um eine Karte zu erwerben.  Kosten 2016/17:  Erwachsene:  32,50.- €,  Senioren: 30,50.- €,   Kinder: 21,50.- €

———————————————————————————-

INFOS  SOMMER

ROUTE + PARKEN in Hochgallmigg                                                                                                                                                         ROUTE:  Landeck – Richtung Reschenpass nach 3-4 Kilometern rechts abbiegen nach Hochgallmigg. In Hochgallmigg nach der Kirche mehrere Kehren den Berg weiter hinauf fahren bis Stadelesegg. Dort beim letzten Haus vorbei auf einem Forstweg ca 600 m weiter bis zu einer Weggabelung beim „Kreuzl“. Das Kreuzl ist ein Marterl vor dem sich eine Sitzbank befindet.  Die Autos kann man schräge gegenüber dem „Kreuzl“ parken.  Von hier geht es zu Fuß weiter auf dem Forstweg der nach oben führt.  Im Dorf wurde eine Kurzparkzone installiert, es gibt dort also keine Dauerparkplätze.

PARKEN in Fiss
Die Benützung der Forststraße von Fiss oder Ladis in das Urgtal ist nicht gestattet. 
Das Auto in Fiss bei der Schönjochbahn parken – möglichst am obersten Parkplatz Nr. 3 und 4 im letzten Winkel.  Wenn möglich den Parkplatzanweiser kontaktieren. Bitte im Auto einen Zettel anbringen, dass Ihr auf der Landecker Schihütte übernachtet, damit nicht eventuell eine Suchaktion ausgelöst wird.

BENÜTZUNG DER BERGBAHNEN
Man kann mit der Schönjochbahn auf das Schönjoch fahren – 2400m – und von dort auf einem Steig oder auf einer Forststraße zur Schöngampalm und weiter zur Talstation der Almbahn und von dort die letzten Meter den Karrenweg zu Hütte gehen.

LIFTKARTEN PREISE  siehe Fisser Bergbahnen:   https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/winter/preise-saisonszeiten

TAXI ZUR HÜTTE
Das Taxiunternehmen in Fiss heißt DER KAMMERLANDER – info@taxifiss.com  tel: 0043 5476 6700.      Die    Taxikosten zur Talstation Almbahn belaufen sich auf 60.- €  –  ab 6 Personen 10.- €  pro Person. Von der Almbahn Talstation sind es nur ca 150 – 200 Meter bis zur Schihütte und ca 40 – 50 Meter Höhenunterschied.

LAGERFEUER
Für das Lagerfeuer kein Holz aus dem Schuppen bzw. um die Hütte oder sonst wo gestapeltes Ofen-Brennholz verwenden. Für das Lagerfeuer darf man nur am Boden liegendes Holz aus der Umgebung verwenden.

FISSER ALM
15 Gehminuten oberhalb der Schihütte befindet sich die Fisser Alm oder auch Schöngampalm genannt. Sie ist zu den Liftbetriebszeiten geöffnet und bietet eine gute Einkehrmöglichkeit, wenn man mal nicht kochen möchte oder das Essen bzw. Getränk ausgegangen ist.  Dort befindet sich auch ein Mountain Bike Verleih.