KLUBABEND MIT VOLLEM HAUS

Am Freitag den 2. Feber war das Klublokal bis auf den letzten Stuhl gefüllt. Grund dafür war das große Interesse für den Beamervortrag MONGOLEI-SIBIRIEN – EINE REISE MIT DER TRANSSIB.   Herma und Fuzzi Huber berichteten von ihren Erlebnissen ihrer Reise von Ulan Bator bis zum Ural.  Bert Agostini, ein Australier, der in den 1950-er Jahren mit seinem Vater Engel nach Australien ausgewandert war, war ebenfalls anwesend.  Sein Vater, Engel Agostini, war ein exzellenter Schifahrer und mehrfacher Klubmeister des SKL. Es war wieder mal ein schöner Abend in einer  gemütlichen Runde.

das voll besetzte Klublokal                            Toni Tiefenbacher  und Bert                                        Bert Agostini und Fuzzi Huber

No Replies to "KLUBABEND MIT VOLLEM HAUS"