Nachwuchs – Kinderschikurse

SCHIKURSE FÜR KINDER im Winter 2017-18 

Der SCHIKLUB LANDECK und der SPORTVEREIN ZAMS / SEKTION WINTERSPORT organisieren für alle schibegeisterten Kinder im KINDERGARTEN ab 5 Jahren und alle VOLKSSCHULKINDER einen Schikurs am Krahberg/Venet mit geprüften Schilehrern.  Ziel der Kurse ist es, die Freude an der Bewegung in freier Natur zu vermitteln und die Begeisterung am Schisport zu wecken. Alle Kinder aus unserem Talkessel, die schon selbstständig Schi- und Liftfahren können und ihre Technik verbessern wollen, können sich anmelden.

Mit 51 Anmeldungen für die immer beliebter werdenden Kurse gibt es in diesem Winter eine neue Rekordbeteiligung.  Mit den Zammer Kindern werden nun jeden Samstag an die 80 Kinder am Venet von den Schilehrern des Schiklub Landeck und der Rennegmeinschaft des SV Zams betreut. 

Die Schikurse finden jeden Samstag  während der Schulzeit über die gesamte Wintersaison statt.  In den Ferien gibt es keinen Schikurs.

  1. Kurstag:  16.12.2017 – Bei Betriebsbeginn der Venet Bahnen. Treffpunkt um  9.30  bei der Venet Talstation

Kosten:

60.- €  pro Teilnehmer für alle Samstagskurse bis Saisonende  inklusive  ÖSV Mitgliedschaft  = Versicherungsschutz.

Als ÖSV-Mitglied genießen die Kinder vollen Versicherungsschutz (Bergekosten inkl. Hubschrauber, Unfall-, Haftpflicht-, Rechtsschutz-versicherung, u.a.).

Konto: VOLKSBANK TIROL     AT60 4239 0005 0001 6100

Die Liftkarten sind gratis – ABER:  Bitte vorab mit Meldezettel (am Stadtamt erhältlich) die Lift- bzw. Saisonkarte für das Kind beim Venetbüro abholen.

ANMELDUNG  mit Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Adresse, Name der Eltern mit email-Adresse und Handynummer  für Landecker Kinder an die Kontakt-Adresse:  fuzzi@hubertirol.at  –  für die Zammer Kinder an: mona.nimmervoll@yahoo.com

 

 

 

 

 


SCHLUSSEVENT BEI DEN KINDERSCHIKURSEN 2016-17

70 Kinder aus Landeck und Zams meldeten sich Anfang des Winters zu den wöchentlichen Schikursen des Schiklub Landeck und des Sportverein Zams – Sektion Wintersport – an. Jeden Samstag fand der Unterricht durch die vereinseigenen Schilehrer statt, bei dem die richtige Technik auf der Piste und im freien Gelände im Vordergrund standen.

Am letzten Kurstag, am 8. April, konnten die begeisterten Kinder einen Geschicklichkeitsparkour am Gipfellift bewältigen. Die Geräte dazu wurden dankenswerterweise von Harald Juen, dem Leiter der Schneesportschule Venet, zur Verfügung gestellt. Als krönender Abschluss lud Benny Gosch vom Panoramarestaurant die Kinder zum Würstelessen mit Pommes ein. Für die Kosten hierfür kam dankenswerterweise Bürgermeister Wolfgang Jörg auf. Abschließend erhielt jedes Kind eine Erinnerungs- bzw. Teilnahmemedaille.

Die Kurse werden natürlich auch im kommenden Winter wieder angeboten werden. Da die Anzahl der Kinder bei diesen Kursen in den letzten Jahren stetig angestiegen ist, erwartet Obmann Fuzzi Huber einen noch größeren Ansturm. Mit den Kursen soll nicht nur der Rennsport, sondern auch der Breitensport gefördert werden. Ziel ist es, den Kindern Bewegung in der Natur zu vermitteln und die Begeisterung für den Schisport zu wecken. Erfreulich ist, dass immer mehr Kinder mit Migrationshintergrund an den Kursen teilnehmen. So kann auch der Schisport einen wichtigen Beitrag zur Integration leisten. In den geringen Kurskosten von 60.- für den ganzen Winter ist eine ÖESV-Unfall-, Rechtschutz- und Haftpflichversicherung enthalten. Zusätzlich tragen die Kosten für die Liftkarten die Gemeinden, die den heimischen Kindern Jahreskarten zur Verfügung stellen.

SKL-Obmann Fuzzi Huber: Die Kinder sind mit viel Freude und Begeisterung dabei. Gut, dass wir diese Möglichkeit den Kindern auf unserem Hausberg bieten

 

 

 

 

RÜCKBLICK AUF DIE KINDERSCHIKURSE 2015-2016

Mit Begeisterung nahmen die 30 Landecker und ebenso viele Zammer Kinder an den Kursen teil. Dabei verbesserten sie ihr schifahrerisches Können sichtbar. Besonders im Gelände fühlten sich die Kinder wohl.

P1140560 P1140562

Die Schilehrer des SKL waren, von links: Marlene Pirschner, Kathrin Pichler, Julian Wiederin, Bernhard Dalnodar und Fuzzi Huber

_DSC6009 - Kopie IMG_6088 - Kopie IMG_6098 - Kopie IMG_6098 - Kopie (2) IMG_6112 - Kopie

Der letzte Kurstag war der Palmsamstag, der 19. März.

IMG_6096 P1140552 IMG_6048 IMG_6053 IMG_6061 IMG_6133 IMG_6063 P1140568

Vielen Dank an Martin Winkler für die Organisation des Geschicklichkeitsparcours am letzten Tag und an Daniel Wolf für die Einladung zum Würstel-mit-Pommes“ Essen !!