Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

VEREINSAUSFLUG 2024

März 3

VEREINSAUSFLUG 2024    –    SONNENKOPF 

Am Sonntag den 3. März  wollen wir unseren traditionellen Vereinsschitag abhalten. Dieses Mal soll es in ein nahe gelegenes, jedoch nicht uninteressantes und den meisten unbekanntes Schigebiet im Klostertal gehen, zu den Sonnenkopfbahnen.

Abfahrt:     7.30 Uhr beim Lex-Mex Restaurant – Parkmöglichkeit        Rückkehr: früher Abend (ca 18.30)

KOSTENBEITRAG für die Teilnahme für Mitglieder – Schi-Tageskarte und Bustransfer + Getränke im Bus:

Erwachsene:                      Jahrgang 2006 und älter:               30.- €             

Kinder und Jugendliche:  Jahrgang 2007 und jünger:           10.- €

ANMELDUNG bis SAMSTAG den 24. Feber – ausschließlich per email mit Geburtsdatum + Mobiltelefonnummer an: fuzzi@hubertirol.at

Angemeldet ist nur, wer den Betrag einbezahlt hat – auf das SKL-Konto:    VOLKSBANK LANDECK Iban AT60 4239 0005 0001 6100         

Die ermäßigten Karten muss ich schon im Vorfeld mit Angabe der Teilnehmer und deren Geburtsdaten kaufen und bezahlen. Wenn jemand für mehrere Personen einzahlt (Familien), alle Namen der Teilnehmer angeben.

ACHTUNG – LIMITIERTE TEILNEHMERZAHL!! 

Wer zuerst einzahlt, mahlt zuerst J

Wir freuen uns über viele Teilnehmer und einen fröhlichen Schitag, so wie in den letzten Jahren.

der Vorstand des SKL   i.V. Fuzzi

 

INFORMATION ÜBER DAS SONNENKOPF-SCHIGEBIET

Wir haben uns das Schigebiet Sonnenkopf bei Klösterle angesehen und waren wirklich sehr positiv überrascht. Wir glauben, dass es für einen Vereinsausflug würdig ist.

Wenn man aus dem engen Klostertal mit der Sonnenkopfbahn nach oben kommt, eröffnet sich ein riesiges, weitläufiges Plateau mit einer faszinierenden winterlichen Berglandschaft. Von der Bergstation der Sonnenkopfbahn (Umlauf-Gondelbahn)  geht es noch höher hinauf, bis auf 2300 Meter mit der Glattingratbahn. Es ist ein ideales Schigebiet für Familien und Vereine, es gibt einige blaue, viele rote und auch ein paar kurze, steilere, schwarze Abfahrten, die man jedoch auch umfahren kann. Auf jeden Fall ist das Schigebiet ein Eldorado für Off-Piste-Freaks, Freerider, Tiefschneefahrer, etc. Für die eine Herausforderung Suchenden, gibt unbegrenzte Möglichkeiten, sich abseits der Piste auszutoben.

Im Bergrestaurant neben der Bergstation der Sonnenkopfbahn haben wir für das gemeinsame Mittagessen reserviert – Treff um 11.15-11.30.  Anschließend kann man dort auch die Sonnenterrasse genießen. Für diejenigen, die sich schon etwas früher für`s Apres-Ski einstimmen wollen, gibt es eine tolle Möglichkeit, dies im Muttjöchle-Panorama-Restaurant bzw. dort auf der Sonnenterrasse zu tun. Nach der Abfahrt ins Tal treffen wir uns in der Bar Milanovic bei der Talstation.

Aufgrund der optimalen Höhe (bis 2.300 m) ist der Sonnenkopf als eines der wenigen Naturschnee-Skigebiete sehr beliebt – es gibt keine Schneekanonen. Begünstigt durch die ideale, niederschlagsreiche topografische Lage gilt der Sonnenkopf als äußerst schneesicher.

Ich bin mir sicher, dass wir einen schönen Vereinsschitag erleben werden.

 

Rote Wand – gegenüber im Tal

Begrestaurant bei der Sonnenkopf Bergstation

Begrestaurant bei der Sonnenkopf Bergstation

Begrestaurant bei der Sonnenkopf Bergstation

Begrestaurant bei der Sonnenkopf Bergstation

Muttjöchle Bergrestaurant

Muttjöchle Bergrestaurant

 

 

Details

Datum:
März 3

Veranstalter

Schiklub Landeck
Telefon:
0664 4036452
E-Mail:
fuzzi@hubertirol.at
Webseite:
www.skl.co.at